Dokumentation Waldtag


Wald_Weg_Anrissbild.jpg

Waldausflüge fördern Kinder in vielen Bereichen und stellen einen hohen pädagogischen Wert dar. Wissen Eltern und Besucher warum ihr Waldtage wichtig findet? Zeigt es durch einen informativen Aushang, denn: Eure engagierte und professionelle Arbeit solltet ihr sichtbar machen.
Hier findet ihr ein Praxis-Doku-Beispiel zum Thema "Erlebnisraum Wald" - Nachmachen erwünscht!!



Praxistipp:
Anschaulich ist es, wenn ihr Fotos von Kindern in Aktion verwendet. Und hier gilt: große, aussagefähige Fotos verwenden (DIN A4 oder DIN A5), denn wenige, große Fotos sind oft viel aussagekräftiger als viele, kleine Fotos.


Beispieldokumentation - - - Beispieldokumentation - - - Beispieldokumentation - - - Beispieldokumentation

DER WALD – EIN BESONDERER ORT VIELFÄLTIGER HERAUSFORDERUNGEN UND ENTDECKUNGEN

Liebe Eltern und Besucher,

jede Woche bieten wir für die Kinder auf der oberen Etage einen Waldtag an. Der Ausflug in den Wald ist ein offenes Angebot, d.h., die Kinder dürfen immer wieder auf´s Neue entscheiden, ob sie mitgehen möchten oder nicht. Die Abfrage erfolgt einen Tag vor dem Waldtag in unserer Kinderkonferenz. Die Kinder kennen diese Prozedur schon und diskutieren eifrig mit ihren Freunden und Freundinnen, ob man gemeinsam teilnimmt oder nicht.

Wald-Baumkrone.jpg
Selbstständig eine Entscheidung treffen: Wer mag dabei sein?
Dieses Bild liegt bei der Abfrage in der Mitte unseres Kreises. Zusammen beraten alle Kinder und Erzieher, welches Waldstück am nächsten Tag besucht werden soll.
Ist diese Entscheidung gefallen, legen die Kinder, die beim Waldausflug teilnehmen möchten, ihren Namensstein auf das Bild.
Zum Schluss wird gezählt: Wie viele Kinder sind es und wie viele Erzieher und Erzieherinnen und ggf. Eltern müssen dabei sein?
Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen, Hören und Spüren
Der Wald ist für Kinder ein ganz besonderer Ort. Ein Ort, an dem intensive Naturerlebnisse möglich sind. Ein Ort, der Raum für Entdeckungen, Bewegungen und sinnliche Erfahrungen bietet.
Im Wald bemerken Kinder Geräusche und Situationen, die sie sonst selten wahrnehmen: rauschende und "tanzende" Blätter, emsige Ameisen, leises Vogelgezwitscher, Natur in unterschiedlichsten Farben und Formen, lustige und geheimnisvoll aussehende Baumwurzeln oder Pilze, die viele Kinder nur aus dem Lebensmittelgeschäft kennen.
Wald-Pilze.jpg
Wald-Huette.jpg
Gemeinsam geht mehr
Im Wald stehen Kinder oft vor neuen Herausforderungen: unebene Wege erfordern Aufmerksamkeit, ein kleiner Bach hindert das Weiterkommen, herabhängende Äste, dichtes Gestrüpp oder auch „steile Abhänge“ müssen bewältigt werden.
Die Kinder probieren im Wald ihre Fertigkeiten aus, sie sind motorisch sehr aktiv und entwickeln im Umgang mit Naturmaterialien eine zunehmende Selbständigkeit, Kreativität und Phantasie.
Dieses alles erleben die Kinder gemeinsam, es wird diskutiert und abgestimmt, das stärkt das Sozialverhalten und Gemeinschaftsgefühl.

Ein Waldtag ist aus unserer pädagogischen Sicht für die gesamte Entwicklung der Kinder sehr wertvoll und wir freuen uns, wenn Sie uns auf einer unserer Entdeckungstouren begleiten möchten!