Ein Adventskalender, der jeden Tag "wächst"


Im November und Dezember werden die Tage kürzer, morgens und nachmittags kommt die Dunkelheit durch´s Fenster. Langsam kehrt etwas Ruhe ein. In der Berliner Kita Rominter Allee haben wir eine sehr schöne und kreative Idee fotografieren dürfen. Von einem benachbarten Schreiner bekam die Einrichtung viele kleine Holzklötze in Form von Häusern geschenkt. Diese Häuser wurden in den nachfolgenden Tagen von interessierten Kindern bemalt und und mit verschiedensten Materialien verziehert. Nach und nach entstand eine wunderschöne Häuserlandschaft.

Haus-Sonne.jpg

Für die Gestaltung der Häuser können folgende Materialien genutzt werden:

  • Häuser aus Holz oder Karton (abgeschnittene Milchpackungen eignen sich richtig gut)
  • bunte Farben, Pinsel
  • Moos, Rinde, kleine Zweige, Blätter usw
  • Zauberwolle
  • Stoffreste, Wolle
  • Stroh
  • Kleber
  • Wachsmalstifte, Kreiden, Buntstifte
  • Haus-rot400.jpg

    Hier seht ihr ein Haus, welches zunächst mit Pinsel und Farben angestrichen wurde. Anschließend verwendete das Kind Stifte und Kreide um Fenster, Türen und einen kleinen Garten aufzumalen.
    Wenn ihr abgeschnittene Milchpackungen verwendet, können die Kinder kleine Fenster ausschneiden oder "ausprickeln". Dann kann das Licht später "wie in echt" durch die Fenster scheinen.

    Dach.jpg

    Mit Stroh, Märchenwolle, Moos, kleinen Ästen oder Baumrinde lassen sich die Dächer wunderbar decken. Steht den Kindern noch Watte zur Verfügung, wird auch gern ein kleiner Schornstein gebastelt.

    Haeuserensemble.jpg

    Nachdem alle Häuser fertig gestellt sind, brauchen sie eine geeignete Fläche im Raum, auf der sie angeordnet werden können, wie z.B. eine Fensterbank oder ein kleiner Tisch.
    Ihr könnt die Häuser wunderbar als "Adventskalender" nutzen. Jeden Tag darf ein anderes Kind sein Haus aufstellen. Die Kinder, die kein Haus gestaltet haben, können andere wichtige Utensilien dazu bauen. Moos als Untergrund, kleine Holz- oder Schleichtiere, gebastelte Laternen und Bäume oder andere Dinge, die den Kindern wichtig sind.
    Ein oder zwei Lichterketten geben dem Ganzen eine wunderschöne Atmosphäre.