Herzlich Willkommen bei Kitakram. Wir bieten eine Seite für Erzieher/Erzieherinnen und engagierte Eltern rund um das Thema Kinder, Kita und Krippe.


Kugelbahn aus Knete - beeindruckend!

Kürzlich durften wir im Freispiel einer Berliner Kita hospitieren. Was wir wir während dieser Zeit beobachten konnten, hat uns sehr beeindruckt. Zwei ca. fünfjährige Jungen kneteten mit viel Geduld und Engagement zwei Kugelbahnen. Ca. 45 Minuten tüffelten und probierten sie. Auch Fehlversuche und Einstürze hinderten sie nicht am Bauen. Nur das Mittagessen kam ihnen dazwischen. Was sie bis dahin geschafft hatten, machte die beiden Jungen sehr zufrieden. "Nach dem Essen machen wir weiter, bis die Kugel richtig gut rollt", sagten sie, bevor sie ihre Werke in einem Regal sicherten.

Kugelbahn-Beginn.jpg

Buchtipp: Klingende Verse für die Jüngsten

Bert-isst-banenbrei.jpg

Der Bert mag gern Bananenbrei, die Lilli lieber Spiegelei.....
Neue Klanggeschichten für die Krippe

2016
Kati Breuer
Verlag an der Ruhr
Preis € 15,50
71 Seiten
ISBN: 9783834628909


In meinem kleinen Herzen - ein zauberhaftes Bilderbuch

Herzbuch.jpg

In meinem kleinen Herzen

2016
Jo Witek, Christine Roussey
Verlag: FISCHER Sauerländer
Preis 16,99€
ISBN: 978-3737353946

Ein wunderschönes Bilderbuch mit fast schon poetischen Texten und sehr schönen Illustrationen!

Egal ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst - Seifenblasen gehen immer

Egal ob im Sommer oder auch zu einer tristen Jahreszeit, Seifenblasen lassen sie sich bei fast jedem Wetter in den Wind pusten. Am besten funktionieren Seifenblasen wohl, wenn es draußen etwas feucht ist, aber nicht zu stark regnet.

Wenn ihr den Kindern den Seifenschaum und entsprechende Materialien zur Verfügung stellt, werdet ihr schnell merken: von dem Schaum kann man einfach nicht genug haben, denn die Ausdauer der Kinder beim Experimentieren ist häufig extrem lang.
Also ist es am besten, ihr macht den Schaum selbst. Dazu benötigt man nicht viele Materialien, wie ihr unten seht. Wir haben im Netz etwas recherchiert und haben folgende Anleitungen gefunden:

(Rezept, welches man auf vielen Webseiten findet)
5 Liter Wasser
10 Eßlöffel Spülmittel

5 kreative Alltagsideen aus der Krippe

Wir haben das Glück, immer wieder mal einen Blick in Einrichtungen werfen zu können. Das letzte Mal waren wir in einer Krippe in Berlin-Schöneberg. Hier haben wir einige Praxisideen entdeckt, die man sehr unkompliziert umsetzen kann.


Leseecke-im-Schrank.jpg

Bobo Siebenschläfer für die Jüngsten

Bobo_Siebenschlaefer.jpg

Bobo Siebenschläfer

Markus Osterwalder
Verlag: Rowolth

  • Bobo Siebenschläfer- ISBN 978-3-499-21204-8
  • Bo. Siebenschläfer macht munter weiter-ISBN 978-3-499-2122-2
  • Bo. Siebenschläfer ist wieder da -ISBN 978-3-499-21245-1
  • Bo. Siebenschläfer wird nicht müde- ISBN 978-3-499-21475-2
  • Mit Bobo ist es so eine Sache.
    Wir Fachkräfte kennen ihn ja alle irgendwoher.

    Ein echter Bobby Car-Parkplatz in der Kita oder Krippe

    Echtes Einparken auf markierten Parkplätzen

    Wie es gelingen kann, dass Kinder die Fahrzeuge im Garten oder im Flur gerne wegräumen.

    Materialien:

  • Klebeband für den Boden
  • Foto des Fahrzeuges/der Fahrzeuge
  • Laminiergerät

  • Parkplatz_Bobbycar.jpg

    Seitdem eine Kita in ihrer Einrichtung echte Parkplätze für die Bobby Cars eingerichtet hat, gibt es keine Probleme mehr mit dem Wegräumen der Fahrzeuge. Es geht ganz einfach und schnell:

    "Der Ernst des Lebens - ein Bilderbuchklassiker

    Der_Ernst_des_Lebens.jpg

    "Der Ernst des Lebens"

    Verlag: Thienemann
    Autoren: Sabine Jörg / Ingrid Kellner
    26. Auflage
    IBSN: 3 522 43434

    Birkenwald im Gruppenraum

    Bei den Wittorfer Igelkindern wurde in der Ecke eines Raumes ein kleiner "Birkenwald" aufgebaut, der von den Kindern auch bei schlechtem Wetter genutzt werden kann.

    Materialien:
    Drei Birkenstämme
    Fototapete "Birkenwald"
    Grüne Decke/grüner Teppich
    Befestigungsmaterial für die Stämme



    Mit Hilfe von drei Birkenstämmen ein kleines Stück Wald in die Einrichtung holen

    Birkenwald.jpg

    Bilderbücher - wichtige Helfer für Erzieherinnen, Pädagogen und Tagesmütter

    Warum ist es uns in den Schulen, Kitas, Krippen und Tagespflegeeinrichtungen so wichtig, Geschichten oder Bilderbücher vorzulesen und anzuschauen? Wir Pädagogen und Erzieher wissen, wie unterstützend Geschichten für die Sprachanregung und Sprachförderung der Kinder sind. Nicht allen Eltern ist klar, was beim Anschauen und Vorlesen von Büchern passiert. Daher hat Sara, unsere neue Expertin für Bilderbücher, einen erklärenden Text für Eltern formuliert. Diesen Text könnt ihr einfach kopieren und ggf. auch abändern, so dass er für euch und eure Einrichtung stimmig ist.